Cremiger rohköstlicher Schoko-Hanf-Aufstrich

Schokohanfaufstrich

Ich versuche immer mal wieder, Hanf in meine Ernährung einzubauen, um die vielen gesundheitlichen Vorteile zu nutzen. Das sind z.B. ein optimales Verhältnis von Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren oder der hohe Proteingehalt sowie wichtige Mineralstoffe.  Außerdem ist Hanf eine gute Alternative zu Nüssen.

Heute habe ich mich an einem Schoko-Hanf-Aufstrich versucht und ich muss sagen, er ist echt lecker geworden. Vor allem ist er sehr sättigend und das brauche ich manchmal, wenn mir die leichte Rohkost zu wenig ist.

Zutaten:

150 g geschälte Hanfsamen

1 EL Kakao

1 EL Carobpulver

5 in 80 ml Wasser eingeweichte Datteln

1 Prise Salz

½ TL Vanillepulver

Die Zubereitung ist einfach: Alles zusammen in den Blender schmeißen und zu einer cremigen Masse mixen. Du kannst gleich das Einweichwasser der Datteln nutzen, aber guck schrittchenweise, wie viel Wasser du benötigst, bis das Mus die richtige Konsistenz hat.

Du kannst auch den Pürierstab benutzen, dann schneide die Datteln vorher am besten klein, damit du noch länger Freude an deinem Pürierstab hast… 😉

Viel Spaß beim Ausprobieren.

You are nature!

LG Silke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s