Rohköstlich asiatisch

Asiatisch

Ich esse sehr gerne asiatisch. Diese leckere Hauptmahlzeit stellt mich da voll zufrieden!

Zutaten für 1 Person:

3 Karotten

½ Zucchini

4 Champignons

½ Stange Frühlingszwiebel

3 EL Tamari

3 EL Olivenöl, wer hat, auch gerne Sesamöl

1 TL Honig oder Agavendicksaft

1 TL Parikapulver

1 TL Kurkuma

Pfeffer und Salz

2 EL Sesam

Optional: 1 Handvoll Cashews

Die Karotten und Zucchini durch einen Spiralschneider drehen. Wer keinen hat, kann mit einem Sparschäler auch Streifen von den Karotten und der Zucchini abhobeln. Auf dem Bild habe ich die Zucchini durch einen Spiralschneider gedreht. Mit der Karotte ging das nicht so gut, deswegen habe ich dort den Sparschäler verwendet. Anschließend die Champignons und auch die Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden.

Aus dem Tamari, Öl, Honig/Agavendicksaft, Paprikapulver, Kurkuma, Pfeffer und Salz eine Soße anrühren und über das Gemüse geben.  Den Sesam und ggf. die Cashews hinzufügen und alles gut unterheben.  Gerne etwas ziehen lassen. 1 TL Erdnussmus passt auch noch gut in die Sauce, vor allem wenn Du gerade keine Cashews da hast, es geht aber auch genauso gut nussfrei!

Als Beilage passt Blumenkohlreis gut dazu, es schmeckt aber auch separat sehr lecker.

You are nature!

Liebe Grüße

Silke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s