Leckeres Giersch-Pesto

Brot2

Im Moment sprießen überall die Wildkräuter. Giersch ist einer meiner Favoriten. Er wächst wirklich in rauen Mengen an jeder Ecke. Suche Dir eine Stelle aus, die möglichst fern von Straßen, Landwirtschaft und Hundepisten ist. Aus Giersch kann man u.a. dieses tolle Pesto zubereiten.

Zutaten:

3-4 große Hände voll Giersch

1 Knoblauchzehe

Saft einer halben Zitrone

80g in Wasser eingeweichte Sonnenblumenkerne

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Gib den Giersch zusammen mit der Knoblauchzehe, dem Zitronensaft, erstmal 5 EL Olivenöl sowie etwas Salz und Pfeffer in den Mixer und püriere alles gut durch. Danach fügst Du die Sonnenblumenkerne (Wasser abgießen und noch einmal durchspülen) hinzu und mixt sie nur kurz mit, so dass sie noch etwas stückig sind. Fülle die Masse in ein passendes Glas um und gieße das Ganze noch einmal mit Olivenöl auf bis alles gut bedeckt ist. Im Kühlschrank hält es sich dann mind. 2 Wochen. Du kannst es als Brotaufstrich nutzen, es passt gut zu (Zucchini)-Nudeln, es schmeckt lecker als Dip oder einfach nur so pur.

Giersch2

Giersch ist reich an Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Kupfer, Mangan, Vitamin A und C und hat viel Chlorophyll. Außerdem enthält er ätherische Öle und noch einiges mehr, das zu unserer Gesundheit beiträgt.Er kann z.B. helfen bei Rheuma, Gicht, Husten, Frühjahrsmüdigkeit, Blasenentzündungen, Erkältungen, Verstopfung, Würmern.

Also nutzt die Geschenke der Natur, jetzt ist die beste Zeit.

You are nature!

Liebe Grüße

Silke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s