Schmecken und Kauen gleich Schmauen® gleich viele Vorteile

apple-1228374_1280

Ich freue mich immer, wenn offensichtlich wird, wie perfekt die Natur alles für uns arrangiert hat. Nachdem ich lange mit dem Thema Essen für mich gehadert habe, kann ich da heute nur staunen, wie vollendet der Körper es uns ermöglicht, das Essen ohne Reue zu genießen. Die einzige Voraussetzung ist, dass wir uns beim Essen so nah wie möglich an die Natur halten und da passt das Thema Schmauen ® wunderbar hinein.

Ich habe HIER schon kurz darüber berichtet. Schmauen ®ist ein Kunstwort, das sich zusammensetzt aus den Wörtern Schmecken und Kauen. Der Begriff wurde von Jürgen Schilling geprägt, der darüber auch ein Buch geschrieben hat – Kau dich gesund!  Vor einigen Jahren habe ich eine Ausbildung zum Schmauen-Coach bei ihm gemacht. Es geht darum, dass jeder Bissen ausgiebig gekaut und eingespeichelt wird, bis alles verflüssigt ist, da die Verdauung bekanntlich bereits im Mund beginnt. Ganz wichtig dabei ist aber auch, dass wir den Bissen wirklich genießen, ausschmecken und alles aus ihm herausholen. D.h. jeder Bissen soll uns wirklich beglücken. Denn nur Dinge, die uns kurzfristig glücklich und zufrieden machen, tun wir auch wirklich auf längere Sicht. Nur kauen wie eine Maschine hätte da wenig dauerhafte Erfolgsaussichten. Das macht einfach zu wenig Spaß.

Es geht also weniger darum, WAS wir essen sollten, sondern vielmehr WIE wir essen sollten. Schließlich hat uns die Natur den Mund mit unseren Zähnen, einer Zunge mit Geschmacksknospen und Speicheldrüsen geschenkt. Damit können wir die leckersten Sachen schmecken, von der Schokolade über Spaghetti bis zum Obstsalat. Einzige Voraussetzung: Kauen. Denn erst durch das Kauen wird Speichel (Saliva) erzeugt und nur mit Speichel entfaltet sich der volle Geschmack. Um von diesem Geschmack möglichst lange was zu haben, sollten wir bis zum Ende kauen, bis die ganze Nahrung zerkleinert ist und alles mühelos in die Speiseröhre hinabgleiten kann. Danach kann der Speisebrei in der Regel komplikationslos vom Magen-Darm-Trakt  verarbeitet werden, alle wichtigen Nährstoffe absorbiert werden, die uns neue Energie schenken. Wir sind satt und zufrieden. Der Rest wird wieder ausgeschieden.

Das Interessante dabei ist, dass minderwertige Lebensmittel wie Fertigprodukte bei längerem Kauen plötzlich gar nicht mehr gut schmecken. Durch die Speichelproduktion kann sich der Geschmack erst richtig nach einiger Zeit entfalten. Da werden Chips auf einmal eklig, der Schokoriegel viel zu süß, die Fertigsuppe völlig versalzen. Das passiert bei natürlichen Nahrungsmitteln wie Obst, Gemüse oder auch bei einem guten Brot nicht. Hier entwickelt sich der gute Geschmack immer intensiver bis er dann wieder schwächer wird. Das ist das Zeichen, dass der Speisebrei herunter geschluckt werden kann. Das heißt, durch das richtige WIE ergibt sich mit der Zeit auch das richtige WAS. Viele von den ungesunden Nahrungsmitteln schmecken schlicht und ergreifend nicht mehr und entfallen somit, weil sie uns einfach nicht zufriedenstellen. Im Gegenzug entdecken wir wieder natürliche Lebensmittel wie Obst und Gemüse und sehr einfache Gerichte, die bei guter Qualität sehr lecker schmecken und uns wirklich nähren. Bis zu welchem Punkt sich das dann weiter entwickelt, hängt von jedem einzelnen ab. Auf alle Fälle verschiebt sich der Schwerpunkt der Qualität der Lebensmittel für die Gesundheit hin zum Positiven, hin zum Natürlichen. Das Wichtige daran ist meiner Meinung nach, dass sich das alles ganz von alleine ergibt. Wir müssen da nicht kämpfen und uns vornehmen, möglichst gesund zu essen, nein, wenn wir uns an die Natur halten, passiert das einfach ganz automatisch.

Was sich sonst noch alles für positive Effekte durch das Schmauen ® ergeben, und das sind ganz schön viele, schreibe ich in meinem nächsten Beitrag. Unter anderem ist es eine sehr gute Hilfestellung für Abnehmwillige. Bis dahin, probiere es mal für ein paar Bissen oder für eine Mahlzeit aus und sammel eigene Erfahrungen.

You are nature!

Liebe Grüße

Silke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s